Pedelecs und E-Bikes:

Fahrlust anders erleben. Zwei Kraftquellen nutzen: Motor und Pedaltritt.

Der kräftige Motor der E-Fullys verwandelt steile Anstiege in Flow-Uphills. So kennt der Fahtspaß keine Grenzen mehr.

In Kombination mit den Shimano Steps E8000-Motor sind dank kuzer Kettenstreben fast die gleichen agilen und kompakten Fahreigenschaften wie bei einem unmotorisierten Fully möglich.

Alle E-Mountainbikes von Stevens und Cube sind Pedelecs bis 25 km/h und dürfen somit ohne Führerschein und Versicherungskennzeichen wie ein normales Fahrrad auf allen Wegen benutzt werden.


Cube Stereo Hybrid 120 OneCube Stereo Hybrid 120 One

Bosch Performance CX 250W/75Nm
Bosch PowerPack 500Wh

Shimano Deore 10-Gang
Shimano BR-M315 Scheibenbremse (180/180)
RockShox Jody Silver TK Air Lockout
Manitou Radium Expert RL Lockout
ca. 23,7 kg

2.999,- €


Cube Stereo Hybrid 120 Pro blackCube Stereo Hybrid 120 Pro redCube Stereo Hybrid 120 Pro

Bosch Performance CX 250W/75Nm
Bosch PowerTube 500Wh

Shimano Deore XT 11-Gang
Shimano BR-M315 Scheibenbremse (180/180)
SR Suntour XCR34 Air Lockout
SR Suntour UNAir LOR8 Dämpfer
ca. 23,0 kg

3.299,- €


Cube Stereo Hybrid 120 EXC blueCube Stereo Hybrid 120 EXC greenCube Stereo Hybrid 120 EXC

Bosch Performance CX 250W/75Nm
Bosch PowerPack 500Wh

Shimano Deore XT 11-Gang
Shimano Deore BR-M6000 Scheibenbremse (180/180)
Fox Rhythm 2-Position GRIP
Fox Float DPS EVOL Dämpfer
ca. 23,3 kg

3.299,- €


Stevens E-Pordoi+Stevens E-Pordoi+

Bosch Performance CX 250W/75Nm
Bosch PowerPack 500Wh

Shimano Deore XT 11-Gang
Shimano Deore BR-M6000 Scheibenbremse (203/203)
Fox 34 Float Rhythm 140 mm
Fox Float DPS Performance Dämpfer 140 mm
ca. 23,2 kg

3.999,- €


Cube Stereo Hybrid 160 RaceCube Stereo Hybrid 160 Race

Bosch Performance CX 250W/75Nm
Bosch PowerPack 500Wh

Shimano Deore XT 11-Gang
Magura MT Trail Scheibenbremse (203/180)
RockShox Yari RC
Fox Float DPS EVOL Dämpfer
ca. 23,8 kg

3.999,- €


Cube Stereo Hybrid 160 SLCube Stereo Hybrid 160 SL

Bosch Performance CX 250W/75Nm
Bosch PowerTube 500Wh

Shimano Deore XT 11-Gang
Shimano XT BR-M8000 Scheibenbremse (203/180)
Fox 36 Float GRIP
Fox Float DPX2 EVOL Dämpfer
ca. 23,7 kg

4.499,- €


Cube Stereo Hybrid 160 Action TeamCube Stereo Hybrid 160 Action Team

Bosch Performance CX 250W/75Nm
Bosch PowerTube 500Wh

Sram EX1 8-Gang
Shimano Saint BR-M820 Scheibenbremse (203/180)
Fox 36 Float Factory FIT4
Fox Float DPX2 Factory EVOL Dämpfer
ca. 23,2 kg

5.799,- €


Stand: Modelljahr 2018


Pedelec und Elekrofahrrad: eine Begriffserklärung:

Der Begriff "Elektrofahrrad" bezeichnet unspezifisch alle Arten von Fahrrädern mit Elektroantrieben, wovon einige besonderen Zulassungs-, Versicherungs- und Führerscheinbestimmungen sowie Helmpflicht unterliegen.
Ein Pedelec ist ein Elektrofahrrad mit einer Trethilfe durch einen Elektromotor. Der akkubetriebene Hilfsmotor gibt seine Kraft zur Tretkraft des Fahrers hinzu, unterstützt ihn also beim Treten. Der Grad der Unterstützung wird oft in Prozent angegeben. Hört der Fahrer auf zu treten oder erreicht er eine bestimmte Geschwindigkeit, so schaltet sich der Hilfsmotor aus.
Pedelecs dürfen in Deutschland ohne Führerschein gefahren werden und unterliegen keiner Versicherungs- oder Helmpflicht. Wir empfehlen jedoch ausdrücklich die Nutzung eines Fahrradhelms. Nach EU-Recht ist der Antrieb eines Pedelec auf 250 W Leistung limitiert, zudem muss die Unterstützung ab 25 km/h aussetzen.

Pedelecs mit Anfahrhilfe verfügen über einen Drehgriff, mit welchem ohne zu Treten aus dem Stand auf 6 km/h beschleunigt werden kann. Für nach dem 1. April 1965 geborene ist hierfür eine Mofa-Prüfbescheinigung vorgeschrieben.

Elektrofahrräder mit unbeschränkter Tretunterstütung haben mehr als 250 W Leistung und unterstützen das Treten auch bei Geschwindigkeiten über 25 km/h. Für diese Fahrräder besteht in Deutschland Versicherungspflicht und es wird ein Mofa-Führerschein benötigt, jedoch besteht noch keine Helmpflicht. Wiederum empfehlen wir die Nutzung eines Fahrradhelms. Radwege oder Waldwege dürfen nur benutzt werden, wenn sie für Mofas freigegeben sind.

Elektroräder mit unabhängigem Antrieb / selbstfahrende Elektroräder sind in Deutschland grundsätzlich versicherungspflichtig (Versicherungskennzeichen), zudem ist eine Betriebserlaubnis vorgeschrieben. Wird eine Leistung von 500 W oder eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h überschritten besteht zudem Helmpflicht. Ab einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h gilt das Elektrorad dann zulassungstechnisch als Motorrad.